Go Back

veganes corned beef / roast beef / Brisket (zwei Methoden)

Seitanstück als Aufschnitt einmal locker einmal fest
Gericht Aufschnitt
Keyword brisket, corned beef, roast beef

Equipment

  • Dampfgarer (oder entsprechender Topf)
  • Knetmaschine

Zutaten

Gewürze

  • 1 tbsp Salz
  • 1 tbsp Rinderbrühe vegan
  • 1 tbsp Knoblauch granuliert
  • 1 tsp Zwiebelpulver
  • 1 tsp gem. Senf
  • 1/2 tsp Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1/2 tsp gem. Kümmel
  • 1 tsp Majoran
  • 1 tsp getrocknete Petersilie
  • 1/4 tsp gem. Rosmarin
  • 1 tsp gem. Pfeffer
  • 1 tbsp Paprika geräuchert
  • 1 tbsp Weissweinessig
  • 1/2 tsp Kardamom
  • 1/2 tsp Koriander
  • 2 tbsp Hefeflocken

der Rest

  • 2 cup Gluten / Seitanfix
  • 1/4 cup Sojasauce
  • 1 3/4 cup Rote Bete Saft

Anleitungen

lockere Variante

  • Alle Gewürze bis auf den Essig mit dem Gluten vermischen
  • Essig, Sojasauce und Rote Bete Saft dazugeben, alles vermischen
  • 15min ruhen lassen
  • den Kloss ein eine Mehrwegwindel, Mull o.ä. einwickeln und die Enden zubinden
  • (alternativ: Backpapier und Alufolie)
  • falls Stoff zum einwickeln verwendet wurde, im Dampfgarer Brühe ansetzen, ansonsten einfach Wasser
  • 45min im Dampfgarer bei 80-90°C lassen
  • sobald ausreichend abgekühlt, dass man es anfassen kann, auswickeln
  • in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten, am Schluss mit Sojasauce ablöschen
  • in einem Behälter über Nacht im Kühlschrank lassen (das erhöht die Festigkeit)
  • nach Belieben aufschneiden

feste Variante

  • nach dem Schritt aus dem ersten Teil in dem das Gluten mit den Flüssigkeiten vermischt wurde:
  • den Teig in eine Küchenmaschine mit Knethaken geben
  • während des Knetens nach und nach 1/4 - 1/2 cup Gluten zugeben, bis der Teig fest wird. Das muss nach Augenmass gemacht werden, und nur langsam Gluten zugeben, immer wieder abwarten beim Kneten. Es soll ein zusammenhängender Teig entstehen (siehe Video)
  • ca. 15min Kneten, dann weiter verfahren wie bei Variante 1 ab dem Einwickeln

Video