veganes Roast Beef / corned Beef / Brisket

es ist immer schwierig, Bezeichnungen zu finden, deshalb orientiere ich mich hier an Namen, die man vielleicht kennt, auch wenn hier manche Fleischesser „Blasphemie“ schreien dĂŒrften 😉

Im Rezept werden zwei verschiedene Versionen vorgestellt, einmal eher locker, und einmal fest, beides ist als Aufschnitt gedacht, kann aber natĂŒrlich auch dicker geschnitten und z.b. angebraten genutzt werden.

Drucken Pin
5 from 1 vote

veganes corned beef / roast beef / Brisket (zwei Methoden)

SeitanstĂŒck als Aufschnitt einmal locker einmal fest
Gericht Aufschnitt
Keyword brisket, corned beef, roast beef

Equipment

  • Dampfgarer (oder entsprechender Topf)
  • Knetmaschine

Zutaten

GewĂŒrze

  • 1 tbsp Salz
  • 1 tbsp RinderbrĂŒhe vegan
  • 1 tbsp Knoblauch granuliert
  • 1 tsp Zwiebelpulver
  • 1 tsp gem. Senf
  • 1/2 tsp Cumin (KreuzkĂŒmmel)
  • 1/2 tsp gem. KĂŒmmel
  • 1 tsp Majoran
  • 1 tsp getrocknete Petersilie
  • 1/4 tsp gem. Rosmarin
  • 1 tsp gem. Pfeffer
  • 1 tbsp Paprika gerĂ€uchert
  • 1 tbsp Weissweinessig
  • 1/2 tsp Kardamom
  • 1/2 tsp Koriander
  • 2 tbsp Hefeflocken

der Rest

  • 2 cup Gluten / Seitanfix
  • 1/4 cup Sojasauce
  • 1 3/4 cup Rote Bete Saft

Anleitungen

lockere Variante

  • Alle GewĂŒrze bis auf den Essig mit dem Gluten vermischen
  • Essig, Sojasauce und Rote Bete Saft dazugeben, alles vermischen
  • 15min ruhen lassen
  • den Kloss ein eine Mehrwegwindel, Mull o.Ă€. einwickeln und die Enden zubinden
  • (alternativ: Backpapier und Alufolie)
  • falls Stoff zum einwickeln verwendet wurde, im Dampfgarer BrĂŒhe ansetzen, ansonsten einfach Wasser
  • 45min im Dampfgarer bei 80-90°C lassen
  • sobald ausreichend abgekĂŒhlt, dass man es anfassen kann, auswickeln
  • in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten, am Schluss mit Sojasauce ablöschen
  • in einem BehĂ€lter ĂŒber Nacht im KĂŒhlschrank lassen (das erhöht die Festigkeit)
  • nach Belieben aufschneiden

feste Variante

  • nach dem Schritt aus dem ersten Teil in dem das Gluten mit den FlĂŒssigkeiten vermischt wurde:
  • den Teig in eine KĂŒchenmaschine mit Knethaken geben
  • wĂ€hrend des Knetens nach und nach 1/4 – 1/2 cup Gluten zugeben, bis der Teig fest wird. Das muss nach Augenmass gemacht werden, und nur langsam Gluten zugeben, immer wieder abwarten beim Kneten. Es soll ein zusammenhĂ€ngender Teig entstehen (siehe Video)
  • ca. 15min Kneten, dann weiter verfahren wie bei Variante 1 ab dem Einwickeln

Video

4 Antworten auf „veganes Roast Beef / corned Beef / Brisket“

  1. 5 stars
    Ich habe mich am Roastbeef versucht. Ich weiß, fĂŒr jeden Rezeptersteller ein Graus, aber ich habe tatsĂ€chlich etwas verĂ€ndert. Hatte keinen rote Beete Saft, aber Pulver. So habe ich als FlĂŒssigkeit einen selbstgemachten Holunderbeersaft genommen und zusĂ€tzlich rote Beete Pulver. Jeder, der das Roastbeef probiert hat, war begeistert. Tolles Rezept und echt super simpel herzustellen. Dankeschön.

  2. Vielen Dank fĂŒr das Rezept. Ich werde es ausprobieren und bin schon sehr gespannt.
    Frage: Was bedeutet *tbsp*
    & *tsp*???
    Über eine Antwort wĂŒrde ich mich sehr freuen.
    PS: Alles toll erklÀrt, aber die Musik im Hintergrund ist sehr, sehr störend.
    MfG Maria Heischreiber

    1. Hi,
      tbsp=tablespoon (Esslöffel) tsp=teaspoon (Teelöffel). Da ich mit standardisierten Messlöffeln arbeite, verwende ich auch die entsprechenden Begriffe 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.